News

Fahrschule Sponer informiert


Der Joker für Dich!

Es kann jedem einmal etwas dazwischenkommen und man ist gezwungen einen Fahrstundentermin kurzfristig absagen zu müssen.

Lt. Allgemeiner Geschäftsbedingungen, die für alle Fahrschulen gültig sind, fällt für Fahrstunden, die nicht mindestens 36 Stunden vorher abgesagt werden eine Ausfallgebühr an.

„Anders als andere“ lautet unser Slogan, weil bei uns solche verständlichen kurzfristigen Absagen anders, nämlich Schülerfreundlich und natürlich kundenorientiert gehandhabt werden.

Bei der Anmeldung erhält jeder Schüler einen persönlichen „Joker“ denn er im Bedarfsfall kostenfrei einlösen kann. D.h. eine kurzfristige Absage wird bei uns mit seinem persönlichen „Joker“ abgegolten.

Sollte er notwendigerweise ein weiteres Mal vorkommen beträgt bei uns die Absagfrist, abweichend von den üblichen allgemeinen Geschäftsbedingen von Fahrschule, nur 24 Stunden. Wir versuchen jedoch immer einen Ersatz zu finden und somit fallen für den Schüler dann KEINE Kosten an. 

 


Du brauchst eine Garantie? >


Dein Weg zu uns

auch zu Fuß


Unsplashed background img 3